Restaurants in Deutschland

Restaurantsuche

KÜCHE
VOLLTEXTSUCHE
PLZ UMKREIS
BEWERTUNGEN (STERNE)
0 Restaurants jeglicher Bewertung (egal)
1 Restaurants mit einem Stern und mehr und mehr
2 Restaurants mit zwei Sternen und mehr und mehr
3 Restaurants mit drei Sternen und mehr und mehr
4 Restaurants mit vier Sternen und mehr und mehr
5 Hervorragende Restaurants
SONSTIGES
Nur Restaurants mit Bildern
Viele vegetarische Speisen
Viele vegane Speisen

Suche in 76372
der besten Restaurants
in Deutschland.

Diesen Monat gibt es
199 Veranstaltungen von
Restaurants in Deutschland.

Heute gibt es
1352 offene Stellen von
Restaurants in Deutschland.

MyGourmet
(Zugang für Gastronomen)

NACH BUNDESLAND
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen



Aktuelles von Restaurant Bistro Domizil in Leonberg



»Schwäbische Läschtereia mit Elke Zinßer & Martha Schwämmle«
veröffentlicht am 23.11.2019 von Bistro Domizil in Leonberg Restaurant-Bewertung gesamt: 5.00 Sterne 5.00 von 5 (1)

23. Nov., 19:00–23:59
Eintritt: 10 Euro im VVK, 12 Euro Abendkasse
Vorverkauf: Bistro Domizil sowie unter tickets@mund-art.de
Veranstalter: „schwäbische mund.art e.V.“
in Zusammenarbeit mit dem „Förderverein Schwäbischer
Dialekt e.V.“ und dem Bistro Domizil.
Informationen:
http://www.mund-art.de
Mund.art im Domizil

Elke Zinßer lebt in Eltingen bei Leonberg. Sie ist schwäbische Kolumnistin der Leonberger Kreiszeitung. In ihren Texten spiegelt sie auf witzige, unterhaltsame und vor allem authentische Weise das Alltagsleben der schwäbischen „Mittlaifkraisis-Generation“ wider und hat damit jede Menge begeisterte Leserinnen und Leser gewonnen. Vor einigen Jahren gründete sie den „schwäbischen Schpieleobend zom Gaigle ond Benoggla“ im Bistro Domizil (jeden 1. Sonntag im Monat um 19 Uhr).

Martha Schwämmle alias Barbara Carl-Mast aus Nagold liegt unser Ländle sehr am Herzen, sie ist vor allem darauf bedacht, dass es sauber bleibt. Frau Schwämmle ist die absolute Perle unter den schwäbischen Putzfrauen. Wenn sie nass nausputzt, bleibt kein Auge trocken. Und mit den Lachtränen putzt sie den Boden. Frau Schwämmle findet, dass jeden Tag so an Haufa Dreck rausgschwätzt wird, dass man als Putzfrau gar net nachkommt.
Sie ist ein bodenlos schwätzendes Unikum. Sie schwätzt und schweift ab, erklärt und philosophiert über sämtliche Abgründe des Lebens.



Zurück zum Restaurant-Portrait