Restaurantsuche

KÜCHE
VOLLTEXTSUCHE
PLZ UMKREIS
BEWERTUNGEN (STERNE)
0 Restaurants jeglicher Bewertung (egal)
1 Restaurants mit einem Stern und mehr und mehr
2 Restaurants mit zwei Sternen und mehr und mehr
3 Restaurants mit drei Sternen und mehr und mehr
4 Restaurants mit vier Sternen und mehr und mehr
5 Hervorragende Restaurants
SONSTIGES
Nur Restaurants mit Bildern
Viele vegetarische Speisen
Viele vegane Speisen

Suche in 76761
der besten Restaurants
in Deutschland.

Diesen Monat gibt es
24 Veranstaltungen von
Restaurants in Deutschland.

Heute gibt es
1398 offene Stellen von
Restaurants in Deutschland.

MyGourmet
(Zugang für Gastronomen)

NACH BUNDESLAND
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen



Restaurant Bewertung von Restaurant Parkcafé in Ludwigsburg



Essen      Ambiente      Service      Preise 

Restaurant Parkcafé in Ludwigsburg: »Tolle Location, sehr gute Küche und aufmerksamer Service.«
von Beatrice Wenz am 26.07.2022 über Restaurant Parkcafé in Ludwigsburg Restaurant-Bewertung gesamt: 4.18 Sterne 4.18 von 5 (10)

Am 15.07.2022 waren wir insgesamt mit 12 Personen eingeladen in das Parkcafe Restaurant im Blühenden Barock.
Das Blühende Barock ist die Gartenschau im Schlossgarten von Ludwigsburg. Im Oberen Ostgarten des Blühenden Barock liegt das Parkcafe Restaurant, das in 2 Bereiche geteilt ist: einen SB-Bereich und einen Bedienungsbereich. Der Bedienungsbereich befindet sich in dem sogenannten Spielhaus der Herzöge und Könige, mit 2 schicken historischen Salons.

Das Menü für unsere Gruppe war vorbestellt, trotzdem war es möglich, dass eine Perosn aus der Gruppe den Fleisch-Hauptgang "umbuchen" konnte auf eine vegetarische Variante.

Bei unserer Ankunft erhielten wir einen Aperetiv an der Bar (Sekt, alkoholfreier Secco oder Orangensaft). Der Tisch im blauen Salon war bereits ingedeckt, Getränke (Wasser) wurden abgefragt und eingeschenkt. Oßweiler Brötchen mit aufgeschlagener Butter wurden gereicht.

Als ersten Gang gab es einen sommerlichen Blattsalat mit Parmesan und Garnelen.
Danach folge die Bouliabaisse, die deutlich nach Fisch schmeckte.
Zur kleinen Abkühlungt gab es dann hausgemachtes Zitronensorbet, bevor der Hauptgang, Kalbsrücken mit Spätzle und sommerlichem Gartengemüse gereicht wurde.
Als Dessert gab es selbstgemachtes PannaCotta mit frischen Früchten.

Beim Dessert-Sercvie war die Chefköchin Laura Leidig mit am Tisch und wurde den Gästen vorgestellt.

Weine gab es rot, weiß und rosé, von den lokalen Weingütern Wöhrwag, Aldinger und der WG Cleebronn.

Der Service an sich war schnell, aufmerksam und doch im irgendwie HIntergrund, aber immer zur Stelle bei Bedarf. Die einzelnen Gänge folgte in gutem zeitlchem Abstand, ohne dass wir dadurch "gestresst" wurden oder ohne dass es zu aufdrunglich war.

Fazit: eine sehr gute Küche, lecker abgeschmeckt, kein 0-8-1-5, ausreichende große Portionen und dazu ein guter Service und ein tolles Ambiente. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.






Zurück zum Restaurant-PortraitJetzt Restaurant-Bewertung für  schreiben!