Restaurantsuche

KÜCHE
VOLLTEXTSUCHE
PLZ UMKREIS
BEWERTUNGEN (STERNE)
0 (egal)
1 und mehr
2 und mehr
3 und mehr
4 und mehr
5
SONSTIGES
Nur Restaurants mit Bildern
Viele vegetarische Speisen
Viele vegane Speisen

Suche in 75533
der besten Restaurants
in Deutschland.

Diesen Monat gibt es
102 Veranstaltungen von
Restaurants in Deutschland.

Heute gibt es
1291 offene Stellen von
Restaurants in Deutschland.

MyGourmet
(Zugang für Gastronomen)

NACH BUNDESLAND
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


Restaurants in Stuttgart


RESTAURANTS » Baden-Württemberg » Stuttgart »

Umkreis  Sortierung

Alle Restaurants in Stuttgart anzeigen

01. Stuttgart

Restaurant-Impressionen aus der Nähe von stuttgart     (Umkreis: 15km)



Restaurant Perkins Park in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Der Zauberlehrling in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Der Zauberlehrling in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Der Zauberlehrling in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Der Zauberlehrling in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Perkins Park in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Perkins Park in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)
Restaurant Perkins Park in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Perkins Park in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Der Zauberlehrling in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Der Zauberlehrling in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinwirtschaft | Weingut Franz Keller in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinwirtschaft | Weingut Franz Keller in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinwirtschaft | Weingut Franz Keller in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)
Restaurant Weinwirtschaft | Weingut Franz Keller in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Cortijo in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Cortijo in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Cortijo in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Cortijo in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Cortijo in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinstube Am Stadtgraben in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)
Restaurant Weinstube Am Stadtgraben in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinstube Am Stadtgraben in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinstube Am Stadtgraben in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Weinwirtschaft | Weingut Franz Keller in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Speisekammer West in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Speisekammer West in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)Restaurant Speisekammer West in Stuttgart (Baden-Württemberg / Stuttgart)




Wissenswertes über Restaurants in Stuttgart

Es lässt sich gut leben im „Ländle“, besonders in Stuttgart mit seinen zahlreichen Restaurants, die auch die Stuttgarter wohl zu schätzen wissen. Wenn im fleißigen Baden-Württemberg einmal nicht „gschafft“ wird, dann lässt man es sich gut gehen. Die Restaurants in Stuttgart sind dafür bei Gott nicht die schlechteste Adresse.

Essen gehen in Stuttgart

Zwar sind die Zeiten lange vorbei, als Fleisch in Baden-Württemberg noch als Luxus galt. Trotzdem waren Zwiebelrostbraten und sogar saure Kutteln für das gemeine Volk bis weit in das 20. Jahrhundert unerschwinglich. Auf den kargen Böden der Schwäbischen Alb und in vielen anderen Regionen war Tierhaltung nur bedingt möglich, sodass Fleisch rar und teuer war. Es wären aber keine echten Schwaben gewesen, wenn sie aus der Not nicht eine Tugend gemacht hätten. So kreierten die findigen Landleute ein Essen, das eben ohne Fleisch auskam. Typisch schwäbisch eben!

Wenn man in Stuttgart in einem Restaurant ein Essen auf typisch schwäbisch bekommt, dann geht das nicht ohne Spätzle, es sei denn, es sind Maultaschen. Mehl- und Eierspeisen waren die Grundlagen der früheren Landküche, die sich bis heute in vielen Restaurants in Stuttgart erhalten hat. Die Stuttgarter wissen sie ebenso zu schätzen wie Gäste und Besucher der Stadt. In keinem der gutbürgerlichen Restaurants in Stuttgart fehlen Kässpätzle, Spätzle mit Linsen oder Schupfnudeln auf der Speiskarte. Selbst Szenerestaurants mit internationaler Ausrichtung kommen an diesen schwäbischen Spezialitäten kaum vorbei. Auch das ist wiederum sehr schwäbisch. Die Schwaben sind schließlich Schwaben, auch wenn die Welt zu ihnen kommt.

Tipps für Stuttgarter Restaurants

Stuttgart gehört zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Da verwundert es kaum, dass die Restaurantszene breit gefächert ist. Von urigen Restaurants mit traditionellen schwäbischen Gerichten bis hin zu Szenerestaurants, die die schwäbische Küche auf internationales Niveau heben, ist alles zu finden. In einem Restaurant in Stuttgart kann auch das sowieso schon erstklassige Fildersauerkraut, das praktisch vor der Haustüre wäschst, noch zu einem überraschenden „Genüssle“ werden.

Wenn man in Stuttgart essen geht, wird irgendwann unvermeidlich zum Gaisburger Marsch gerufen. Wie der berühmte Eintopf aus Kartoffeln, Spätzle und Rindfleisch zu seinem Namen kam, darum ranken sich viele Legenden. Gesichert ist jedoch, dass er äußerst schmackhaft ist. In einem guten Stuttgarter Restaurant ist es Ehrensache, dass die Fleischbrühe dafür selbst ausgekocht wird, genauso wie dass die Spätzle selbst geschabt werden. Etwas anderes kommt nicht in die Tüte und schon gar nicht auf den Tisch eines Restaurants, das etwas auf sich hält. Zum Schluss kommt dann der Ofenschlupfer, der – typisch schwäbische Art – mit übrig gebliebenen Semmeln vom Vortag und Äpfeln zubereitet wird. „Ebbes Guats“ in einem Restaurant muss im „Schwabenländle“ eben nicht immer auch teuer sein.

Auch der Wein im Stuttgarter Restaurant kann schwäbisch sein

Dass Baden als Teil Baden-Württembergs hervorragende Weine produziert, ist allgemein bekannt. Weniger bekannt ist, dass auch in der Umgebung Stuttgarts Weinhänge liegen, in denen Wein angebaut wird. Dazu gehört das Neckartal, aus dem der Trollinger kommt, aber auch ein guter Riesling und der feinfruchtige Kerner. Ein Schoppen davon sollte beim Essen gehen in einem schwäbischen Restaurant nicht fehlen. Jedes Jahr im Herbst stellen übrigens die Winzer ihre Weine in den sogenannten Besenwirtschaften vor. Nicht der schlechteste Zeitpunkt, um den Schwaben einen Besuch abzustatten.